ABA-BLOG

Scrap 4 Beethoven

© ABA Fachverband

Scrap 4 Beethoven ist ein außergewöhnliches Kunst-Musik-Medien-Projekt mit und von Jugendlichen. Jugendliche machen Musik mit Schrott und widmen sich musikalisch dem Thema Beethoven und Europa. Das Projekt stellt dabei die Melodie, die für Europa steht und mit uns Deutschen stark verbunden ist, ins Zentrum und verbindet Kulturgut, künstlerischen Ausdruck und kulturelle Bildung. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem Künstler Freeze 4U organisiert.

Das Projekt wird per Flashmob, in einem Konzert und als elektronische Studio- und Radioversion präsentiert werden. Der Projektzeitraum ist bis Ende 2019 angesetzt. Die Konzertaufführung wird zum Beethoven – Jahr 2020 an einem dem Thema entsprechenden Lokalität stattfinden, lassen Sie überraschen. Die Projektdauer ergibt sich zum Einen aus den organisatorischen und Gruppenprozessen mit den Teilnehmenden, hier insbesondere Teambuilding, Kommunikation und künstlerische Entwicklung. Zum anderen erfordern die Suche des Materials, die Katalogisierung der Klangkörper und Tonfarben, sowie das Experimentieren und der Umgang mit den ungewöhnlichen Materialien und Instrumenten einen erheblichen Zeitaufwand. Nach der Aufführung des Konzertes im Dezember 2019 schließt eine Dokumentation das Projekt ab.

Einladung zur 19. Spielplatzpatenkonferenz des ABA Fachverbandes (Landeskonferenz der Spielplatzpaten Nordrhein-Westfalen)

Hiermit laden wir herzlich zu unserer 19. Landeskonferenz der Spielplatzpaten NRW im ABA Fachverband Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ein. Neben den ehrenamtlichen Paten sind selbstverständlich – wie üblich – auch die Organisatorinnen und Organisatoren der Projekte herzlich willkommen. Besonders freuen wir uns, dass unsere Botschafterin, die Schauspielerin Sandra Borgmann, diesmal wieder dabei sein wird. Aufgrund eines Drehtermins war sie bei der letzten Patenkonferenz kurzfristig verhindert.

Die diesjährige Konferenz findet statt am Samstag, 24. November 2018 u 10 Uhr. Wer Lust hat, sich zuvor mit Kolleginnen und Kollegen zu einem Pläuschen zu treffen, dem sei die Anreise ab 9.00 Uhr empfohlen.

Ort:
 Bürgerhaus Bilk (im Stadteilzentrum Bilk)
– Bürgersaal 1. Etage –
Bachstraße 145
40233 Düsseldorf

Örtlicher Kooperationspartner ist in diesem Jahr die Landeshauptstadt Düsseldorf.

Fotogalerie von Aktivitäten vor und nach der Herbst-Aktionswoche von „Wir Kinder des Ruhrgebietes“

Vor und nach der großen Aktionswoche im Herbst 2018, in der sich die Kinder und Jugendlichen der drei Abenteuerspielplätze gegenseitig besuchten,  fanden an den drei Orten zahlreiche weitere Aktivitäten zum jeweiligen Themenschwerpunkt statt.

Titelbilder des Kalenders im Wandel der Zeit

Seit 1995 gibt es den Interkulturellen Antirassismus- bzw. Menschenrechtekalender. Bis 2014 wurde er von Ralf-Erik Posselt im Namen der Initiative SOS Rassismus und dem Amt für Jugendarbeit der EKvW erstellt. Der Kalender 2015 war der erste, den der ABA Fachverband herausgab. Ralf-Erik Posselt  begleitete die Staffelübergabe an uns sehr engagiert und freut sich, dass der Kalender weiterhin viele Abnehmer_innen findet.

zurück zur Hauptseite

Fotogalerie

Mitglied werden

ABA-Mitglieder begreifen sich als Solidargemeinschaft. Sie setzen sich in besonderer Weise für die Belange der Offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ein.

Mehr …

Aktuelle Projekte

Was macht der ABA Fachverband eigentlich? Hier stehts´s! Besuchen Sie die derzeitigen ABA-Baustellen.

Mehr …

Scroll to Top