BEMIL – Das Bewegungs- und Ernährungsmobil

BEMIL – Das Bewegungs- und Ernährungsmobil

Das Bewegungs- und Ernährungsmobil, kurz „BEMIL“ genannt, ist eine aus Bewegungsgeräten und Ernährungselementen bestehende „Baustelle“ für Kinder von drei bis etwa zwölf Jahren.

Grundelement ist die Bewegungsbaustelle mit Zauberkästen aus Holz, Brettern, Balken, Rundhölzern und Aluminiumleitern. Die einzelnen Elemente werden miteinander kombiniert und zu einer Bewegungslandschaft zusammengestellt, auf der die Kinder klettern, balancieren, wippen und rutschen können. Kinder bauen die Bewegungslandschaft alleine auf und gestalten sie nach ihren Wünschen.

Die Module im Bereich Ernährung beziehen sich auf die wichtigsten Empfehlungen und Themen für eine gesunde Ernährung: ausreichend frisches Gemüse und Obst, viel trinken ohne Zucker, Vollkornprodukte und Milch. Jedes Modul enthält Anregungen zum Zubereiten von Speisen, zum Schmecken und Riechen. Die Kinder können sich gesunde Brote selbst zubereiten, Schlagsahne zu Butter schütteln oder Geschmackstests durchführen.

Das BEMIL wurde von SpielLandschaftStadt e.V. in Bremen entwickelt. Dank der Unterstützung durch das Deutsche Kinderhilfswerk und Sponsoring durch Kraft Foods wurde 2011 ein BEMIL-Anhänger an die Bundesarbeitsgemeinschaft Spielmobile e.V. übergeben. Damit kann BEMIL bundesweit – seit Juni 2013 in NRW – auf Tour gehen. Im Rahmen der Tage der Spielplatzpaten NRW hat der ABA Fachverband e. V. nun  ebenfalls einen BEMIL-Anhänger am Start. Dieser war bereits unter fachkundiger Anleitung auf den Spielfesten innerhalb der Tage der Spielplatzpaten in NRW 2015 und auf der Spielmobilkarawane im Einsatz.

Zum Ausleihen des BEMIL bitte eine formlose E-Mail an Eva Hofmann vom ABA Fachverband schreiben: spielmobil@aba-fachverband.org. Darin bitte angeben, in welchem Zeitraum Sie das BEMIL ausleihen möchten, ob eine Mitgliedschaft im ABA Fachverband vorhanden ist und, ob das BEMIL von Ihnen selbst transportiert werden kann. Telefonische Absprachen sind ebenfalls möglich unter 0201-4088555.

Die Ausleihe umfasst einen BEMIL-Anhänger mit einem Set Bewegungsbaustelle und einem Set Ernährungskiste. Für den Transport des Hängers ist ein Fahrzeug mit Anhängerkupplung erforderlich.

Die Ausleihe kostet:

ABA-Mitglieder zahlen
1 Woche: 60 €
2 Wochen: 100 €
3 Wochen: 150 €
1 Monat: 180 €

Nicht ABA-Mitglieder zahlen
1 Woche: 72 €
2 Wochen: 120 €
3 Wochen: 180 €
1 Monat: 210 €

zzgl. Fahrtkosten:

0,10 € pro Kilometer bei Selbstabholung (eine Strecke)
1,50 € pro Kilometer bei Transport des Hängers durch den ABA Fachverband (0,75 € pro Kilometer für die Rückfahrt ohne Hänger)

Es wird eine Kaution von 300 € erhoben. Kosten für Verbrauchsmaterialien trägt der Ausleiher, sowie entstehende Kosten durch Beschädigung oder Verlust von BEMIL-Materialien sowie des Anhängers.

Impressionen – BEMIL Einsatz bei den Tagen der Spielplatzpaten in NRW 2015:

Kooperationspartner des Modellprojektes:
ABA Fachverband Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen e.V., SpielLandschaftStadt e.V./ Bremen, BAG Spielmobile e.V.

Mitglied werden

ABA-Mitglieder begreifen sich als Solidargemeinschaft. Sie setzen sich in besonderer Weise für die Belange der Offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ein.

Mehr …

Aktuelle Projekte

Was macht der ABA Fachverband eigentlich? Hier stehts´s! Besuchen Sie die derzeitigen ABA-Baustellen.

Mehr …

Interkultureller Menschenrechte Kalender 2021

Jetzt bestellen!

Unterstützen Sie aktiv die Menschenrechte! Bestellen Sie jetzt den Interkulturellen Menschenrechtekalender 2020.

Mehr …

Scroll to Top