ABA-BLOG

Gladbecks erste LSBTTIQ*-Party am 13. Dezmber 2014 im Café Goethestraße!

Im Rahmen des Projektes Maxus Queer findet am 13. Dezember 2014 im Café Goethestraße die erste (und einzig*artige) LSBTTIQ*-Party in Gladbeck und dem Kreis Recklinghausen statt.

Maxus Queer ist ein sonntäglicher LSBTTIQ*-Treffpunkt, der sich an Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren richtet und ein Angebot des Kinder-, Jugend- und Kulturhauses Maxus der SDJ – Die Falken Unterbezirk Recklinghausen ist. Einladung Glitter hard

Gladbecks erste LSBTTIQ*-Party am 13. Dezmber 2014 im Café Goethestraße! Read More »

DIE DIPLOMATEN – IM NOVEMBER

Von Oscar Borkowsky

(Die Diplomaten, das ist der ältere Consul nebst seinem etwas jüngeren Attaché, sitzen wie gewöhnlich im Café „Zur Schönen Aussichtslosigkeit“. Draußen dämmert es bereits, und der Wind verweht das letzte Laub übers Trottoir. Die Herren sind die einzigen Gäste; auf ihrem Tisch stehen zwei gefüllte Gläser und eine angebrochene Flasche Wein. Der Kellner Leopold hantiert an der Kredenz. Im Hintergrund ertönt leise die „Schicksalssinfonie“ von Ludwig van Beethoven.)

DIE DIPLOMATEN – IM NOVEMBER Read More »

Bespielbare Welt – Begreifbare Welt

Foto: Horst Oesterwind-Stiller
Foto: Horst Oesterwind-Stiller

42. Spielkongress 2014 startete im September mit Praxisteil in Bonn

von Horst Osterwind Stiller

In diesem Jahr ist der Spielmobilkongress zweigeteilt. Der erste Teil wurde mit zwei praxisbezogenen Workshop-Tagen nebst großem Spielfest auf dem Münsterplatz in Bonn mit großem Zuspruch und Erfolg gestartet. Gemeinsam veranstaltet vom ABA Fachverband Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, der Akademie Remscheid, der BAG Spielmobile, dem Deutschen Kinderhilfswerk, dem Bundesverband Kulturarbeit (bka) und der Stadt Bonn.

Auch wenn mit dieser Kongressreihe pädagogische Fachkräfte aus allen Feldern der offenen Kinder- und Jugendarbeit angesprochen werden, so steht sie doch in der Tradition und Reihe der Internationalen Spielmobilkongresse  und darf auch als 42ter Internationaler Spielmobilkongress in die Geschichte eingehen.

Bespielbare Welt – Begreifbare Welt Read More »

Impressionen vom Bewegungs- und Ernährungsmobil (BEMIL)

Foto BEMIL W VIIDas BEMIL im Einsatz an der Bernhard-Letterhaus-Schule, Städt. kath. Hauptschule in Wuppertal

Bewegt begannen die Schülerinnen und Schüler der Bernhard-Letterhaus-Schule das Schuljahr: In der betreuten Pause nutzten täglich zwischen 20-30 Kinder und Jugendliche vom 25. August bis 5. September 2014 mit großer Freude und viel Eifer die Bewegungsstationen des sogenannten BEMIL (Bewegungs- und Ernährungsmobil), das vom ABA Fachverband durch den Caritasverband Wuppertal ausgeliehen wurde.

Impressionen vom Bewegungs- und Ernährungsmobil (BEMIL) Read More »

DIE DIPLOMATEN – IM OKTOBER

Von Oscar Borkowsky

(Die Diplomaten, das ist der ältere Consul nebst seinem etwas jüngeren Attaché, sitzen wie gewöhnlich im Café „Zur Schönen Aussichtslosigkeit“. Durch das große Frontfenster des Lokals dringt mildes Herbstlicht in den Raum. Die Herren sind die einzigen Gäste; auf ihrem Tisch stehen zwei gefüllte Gläser und eine angebrochene Flasche Wein. Der Kellner Leopold hantiert an der Kredenz. Im Hintergrund ertönt leise das Violinkonzert „L‘Autunno“ aus den „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi.)

DIE DIPLOMATEN – IM OKTOBER Read More »

Mitglied werden

ABA-Mitglieder begreifen sich als Solidargemeinschaft. Sie setzen sich in besonderer Weise für die Belange der Offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ein.

Mehr …

Aktuelle Projekte

Was macht der ABA Fachverband eigentlich? Hier stehts´s! Besuchen Sie die derzeitigen ABA-Baustellen.

Mehr …

Der i-Punkt Informationsdienst: handverlesene Infos aus der ABA-Welt, regelmäßig und kostenlos, direkt in Ihr Postfach.
Hinweis: Ihre E-Mail Adresse wird gespeichert und verarbeitet, damit wir Ihnen eine Bestätigungsmail schicken können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nach oben scrollen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner