Aba-Fachverband
Demo

NAGEL-Redaktion – Gebrauchsanweisungen

Ein kürzlich erhaltenes Geschenk war in einem wertvollen „Stadtkoffer“ untergebracht. Diesen kann man selbstverständlich repräsentativ weiterverwenden. Hier die Gebrauchsanweisung:

„DAS KOMBINATIONS SCHLOSS STADTKOFFER. the kombinations schloss wird in der fabrik’so etinge stellt dass es sich bei ooo offnet sie konnen es bei dieser Einstelung lassen oder sie konnen HRE EGENE GEHEME
KOMBINATION auf den drei ziherbiattern wie folgeng ensteten stufe 1. Machen sie bitten hren Stactkoffer auf und schauen she auf den wechsclhebel der sich von oben gesehen auf der linken Halfte des schosses befindet. 
Der wechsethebel (Nun folgt eine Abbildung, die wir hier aus Geheimhaltungsgründen nicht wiedergeben wollen!)
Stufe 2. der wechselhebel wird nach rechts und cben vers choben bis er sich hinter der kerbe einhakt.
Stufe 3. Mit hihe der Zahlenreihen stellen sie die von hnen gewahlte code Nummer ein die sie gut notieren soliten falls sie die Nummer vergassen Es empfichit sich ziffern zu wahlen die sich leicht einpragenwie z. B Telfon-Nr Gebultsdatum Hausnummer oder versicherungs-Nr
stufe 4 One die Einsteilung des Codes zu Verandem schie ben sie den wechsethebel in seine ursprungliche stellung (Normalstellung) zurück vor Schliessen des koffers sollten sie sich unbedingt vergewissern dass der wechselhebel wieder auf Normal steht
ihr kann jetzt nur nach Einstellun threr kom binaficn geoffnet werden. Falls sie eine neue kombination wollen wiederhofen sie stufe 2 3 und 4 inre eigene komtination: (Jetzt folgen die Kästchen zum Eintragen, damit man zur Not darauf zurückgreifen kann)“

Liebe Leserinnen und Leser, Sie werden nicht glauben, wie schwer ein solcher Text, wenn man ihn abschreibt, zu korrigieren ist! Für Fans teuer erworbener Produkte sei das Buch „Jetzt zieh den Zipfel durch die Masche“ von Jürgen H. Hahn (dtv, 2. Auflage 1998) empfohlen. Es sei versichert, dass das vorstehende Beispiel ganz frisch und in jenem Buch nicht zu finden ist. Ein nettes Beispiel (Gebrauchsanweisung zur „Luftmatrotze ES 223“) aus dem Buch:

„Wenn das Wetter kalt ist, wird die Puff Unterlage sich langsam puffen. Entrollen die Puff Unterlage und liegen auf ihr, dann sie wird von der Wärme sich Inflationen bekommen.“

i-Punkt 9-2004

  • agot-nrw-002
  • buendnis-recht-auf-spiel-001
  • bundesverband-individual-und-erlebnispaedagogik-001
  • der-paritaetische-nrw-001
  • deutscher-kinderschutzbund-001
  • deutsches-kinderhilfswerk-001
  • eine-schule-fuer-alle-nrw-buendnis-001
  • forum-foerderung-von-kindern-nrw-001
  • jugendfarmen-und-aktivspielplaetze-001
  • kinderrechte-ins-grundgesetz-001
  • lag-jungenarbeite-001
  • lag-nrw-zirkuspaedagogik-001
  • landesarbeitsgemeinschaft-maedchenarbeit-001

Kontakt

kontakt 01
Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse aus diesem Formular lediglich zur Kontaktaufnahme, eine weitere Verarbeitung findet nicht statt: Datenschutzerklärung.
Wird gesendet

ABA Fachverband
Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen e.V.
Clarenberg 24
44263 Dortmund

Telefon 0231/98 52 053
Fax 0231/98 52 055
aba@aba-fachverband.org

aba_logo_nrw_001

Gefördert durch das Land Nordrhein-Westfalen.