NAGEL-Redaktion – Anikas Kochrezepte

Anikas Kochrezepte für die Kinder- und Jugendarbeit

Seit Februar 2010 beliefert uns Anika Labus aus Dortmund mit Kochrezepten, die in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gut zu verwenden sind.


Markt in Konya/Türkei (Foto: Dirk Makoschey)

Hallo zusammen!

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich kurz vorzustellen. Ich bin Anika Labus, 24 Jahre alt und wohne seit meiner Geburt in Dortmund. Ich bin staatlich anerkannte Erzieherin und arbeite in einer Tageseinrichtung für Kinder in einem Dortmunder Brennpunkt. Neben Bewegungserziehung und Sprachförderung ist die hauswirtschaftliche Arbeit mit Kindern einer meiner pädagogischen Schwerpunkte. Privat treibe ich gerne Sport, gehe spazieren, lese viel und koche und backe sehr gerne. Ich freue mich, hier praxiserprobte Rezepte weitergeben zu können. So, nun wünsche ich viel Spaß beim Nachkochen!

Schöne Grüße

Anika Labus

 

Sammlung 2011

Januar: Rote Beete-Apfel-Salat
Februar: Apfel-Chips
März: Apfelkuchen
April: Gebackenes Osterlamm
Mai: Kalte Radieschensuppe
Juni: Erdbeer-Quarkspeise
Juli 2011: Zucchinipuffer
August 2011: Back-Kartoffeln mit Dip

 

Zur Sammlungsseite 2011 (mit druckfähigen Rezepten zum Herunterladen)

Wird fortgesetzt!

 

Sammlung 2010

Februar: Gemüserösti
März: Spinatsuppe mit Grünkern
April: Hefezopf
Mai: Zucchini-Tomaten-Quiche
Juni: Erdbeerkuchen
Juli: Eblysalat
August: Zweierlei Möhrensalate
September: Zucchini-Tomaten-Suppe
Oktober: Apfel- oder Pflaumenmus
November: Süßes Kürbiskernbrot
Dezember: Plätzchen (Kleingebäck)

Zur Sammlungsseite 2010 (mit druckfähigen Rezepten zum Herunterladen)

 

Mitglied werden

ABA-Mitglieder begreifen sich als Solidargemeinschaft. Sie setzen sich in besonderer Weise für die Belange der Offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ein.

Mehr …

Aktuelle Projekte

Was macht der ABA Fachverband eigentlich? Hier stehts´s! Besuchen Sie die derzeitigen ABA-Baustellen.

Mehr …

Interkultureller Menschenrechte Kalender 2021

Jetzt bestellen!

Unterstützen Sie aktiv die Menschenrechte! Bestellen Sie jetzt den Interkulturellen Menschenrechtekalender 2020.

Mehr …

Scroll to Top