Aba-Fachverband
Demo

NAGEL-Redaktion – Kitze und andere Böcke

Frau Dr. Eva Köhl von www.aachener-boysday.de schrieb uns ein weiteres Mal als „Mitstreiter“ an, den von ihr organisierten „Boy’s Day“ zu unterstützen. Das tun wir ausdrücklich nicht, ganz abgesehen davon, dass wir bislang nicht ihr „Mitstreiter“ waren. Allerdings: unseren Mit-Streit kann sie haben! Mein Schreiben an sie lautete unter anderem: „Extra bin ich nach Boy gefahren. Das ist ein Stadtteil von Bottrop. Dort habe ich leider niemanden gefunden, der was von einem entsprechenden Day wusste. Insofern wird der Boy’s Workshop in unseren Medien genau so wenig vorkommen wie der Girl’s Day oder Kids. Wir nehmen Kinder zumindest so ernst, dass wir wahrnehmen, sie nicht als kleine Ziegen oder Kitze bezeichnen zu müssen.“ Jetzt kommt er – der Boy’s Day – doch vor, allerdings ohne unsere Kollaboration. Ach so, wissen Sie eigentlich, was GIRL heißt? Das ist zum Beispiel die Geruchsimmissions-Richtlinie des Landes Nordrhein-Westfalen. Der Duden (24. Auflage 2006) definiert „Girl“ als „scherzhafte Bezeichnung für Mädchen“. Nun, denn!

P.S.: Der Verein Deutsche Sprache (VDS) hat den ABA Fachverband übrigens im November 2006 auf seine Liste „Lichtblicke“ gesetzt. Hier werden Firmen und Einrichtungen aufgenommen, die sich um die Pflege der deutschen Sprache bemühen. Es heißt hier: „Der ABA Fachverband Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bemüht sich um eine verständliche Sprache und übersetzt unverständliche Begriffe, besonders denglische Ausdrücke und Anglizismen.“ In ihrem Schreiben vom 21. November 2006 teilt Eva-Maria Kieselbach vom VDS-Vorstand mit: „Endlich hat einmal jemand aus der Kinder- und Jugendarbeit den Mut, aufgeblasene Prahlwörter zu vermeiden. Ich freue mich, dass Sie nicht der Meinung sind, Kinder und Jugendliche könne man nur mit denglischen/englischen Versatzstücken erreichen.“

(de-ip)

 i-Punkt 12/2006

  • agot-nrw-002
  • buendnis-recht-auf-spiel-001
  • bundesverband-individual-und-erlebnispaedagogik-001
  • der-paritaetische-nrw-001
  • deutscher-kinderschutzbund-001
  • deutsches-kinderhilfswerk-001
  • eine-schule-fuer-alle-nrw-buendnis-001
  • forum-foerderung-von-kindern-nrw-001
  • jugendfarmen-und-aktivspielplaetze-001
  • kinderrechte-ins-grundgesetz-001
  • lag-jungenarbeite-001
  • lag-nrw-zirkuspaedagogik-001
  • landesarbeitsgemeinschaft-maedchenarbeit-001

Kontakt

kontakt 01
Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse aus diesem Formular lediglich zur Kontaktaufnahme, eine weitere Verarbeitung findet nicht statt: Datenschutzerklärung.
Wird gesendet

ABA Fachverband
Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen e.V.
Clarenberg 24
44263 Dortmund

Telefon 0231/98 52 053
Fax 0231/98 52 055
aba@aba-fachverband.org

aba_logo_nrw_001

Gefördert durch das Land Nordrhein-Westfalen.