Aba-Fachverband
Demo

NAGEL-Redaktion – „Glotze“ macht Kinder schlapp

Kinder und Jugendliche in Deutschland werden körperlich immer schlapper. Sie treiben zu wenig (Schul-)Sport und sitzen zuviel vor dem Fernseher oder dem Computer. Allein bei den 10- bis 14-Jährigen ist nach einer Studie von AOK und Deutschem Sportbund (DSB) die Fitness um 20 Prozent bei Jungen und 26 Prozent bei Mädchen im Vergleich zu 1995 gesunken. Für die Studie wurden in den vergangenen zwei Jahren mehr als 20.000 Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 18 Jahren befragt und einem sportlichen Test unterzogen. Besonders drastisch ist demnach der Rückgang im Bereich der Koordination sowie in der Ausdauer. (dpa/WAZ 12.3.2003)

 

i-Punkt 4-2004

  • agot-nrw-002
  • buendnis-recht-auf-spiel-001
  • bundesverband-individual-und-erlebnispaedagogik-001
  • der-paritaetische-nrw-001
  • deutscher-kinderschutzbund-001
  • deutsches-kinderhilfswerk-001
  • eine-schule-fuer-alle-nrw-buendnis-001
  • forum-foerderung-von-kindern-nrw-001
  • jugendfarmen-und-aktivspielplaetze-001
  • kinderrechte-ins-grundgesetz-001
  • lag-jungenarbeite-001
  • lag-nrw-zirkuspaedagogik-001
  • landesarbeitsgemeinschaft-maedchenarbeit-001

Kontakt

kontakt 01
Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse aus diesem Formular lediglich zur Kontaktaufnahme, eine weitere Verarbeitung findet nicht statt: Datenschutzerklärung.
Wird gesendet

ABA Fachverband
Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen e.V.
Clarenberg 24
44263 Dortmund

Telefon 0231/98 52 053
Fax 0231/98 52 055
aba@aba-fachverband.org

aba_logo_nrw_001

Gefördert durch das Land Nordrhein-Westfalen.