„Dortmund spielt draußen“ bietet Fortbildung zum/zur Spielbegleiter_in an

Spielen und Toben im Freien, mit Sand, Schlamm, Holz, Stein – Streit und Versöhnung, Banden und Buden … Diese prägenden Erfahrungen sind aus dem Alltag vieler Kinder verschwunden. Straßen und Plätze sind voller Autos, Kinder gehen Aktivitäten in der Wohnung oder in organisierten Zusammenhängen nach.

Wir suchen engagierte Menschen, die in ihrer Nachbarschaft Kindern Anregungen zum freien Spiel draußen geben möchten.

30. Mai 2015, 10.30 bis 17.30 Uhr
Erlebniswelt Fredenbaum, BIG TIPI, Lindenhorster Str. 6, Dortmund

Fortbildung Spielbelgeiter I

Die Fortbildung zum/zur Spielbegleiter_in thematisiert folgende Fragen:

  • Wo und wie können Kinder angesprochen, interessiert, angeleitet werden?
  • Welche Spiele sind besonders geeignet (praktische Demonstration und Erprobung)?
  • Welche Räume sind geeignet (freie Flächen, Spielplätze, Straßen, Plätze)?
  • Welche Befugnisse und Rechte habe ich?
  • Wie spreche ich mit Eltern über den Wert des Spiels draußen?

Anmeldung bis zum 25. Mai 2015 bei:

Anja Jaitner; Projektkoordinatorin „Dortmund spielt draußen“

Tel. 0231/ 985 20 54

info@dortmund-spielt-draussen.de

www.dortmund-spielt-draussen.deFortbildung Spielbelgeiter II

 

Mitglied werden

ABA-Mitglieder begreifen sich als Solidargemeinschaft. Sie setzen sich in besonderer Weise für die Belange der Offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ein.

Mehr …

Aktuelle Projekte

Was macht der ABA Fachverband eigentlich? Hier stehts´s! Besuchen Sie die derzeitigen ABA-Baustellen.

Mehr …

Interkultureller Menschenrechte Kalender 2021

Jetzt bestellen!

Unterstützen Sie aktiv die Menschenrechte! Bestellen Sie jetzt den Interkulturellen Menschenrechtekalender 2020.

Mehr …

Scroll to Top