Aba-Fachverband
Demo
  • Home
  • ABA-BLOG
  • Engagement bei der Betreuung von Flüchtlingen: Versicherungsschutz

Engagement bei der Betreuung von Flüchtlingen: Versicherungsschutz

Folgendes Informationsschreiben erhielt der ABA Fachverband von der UNION Versicherungsdienst GmbH, auf das wir aus aktuellem Anlass hinweisen:

Planen Sie ein Engagement bei der Betreuung von Flüchtlingen?

Denken Sie bitte an Ihren Versicherungsschutz!

Viele Vereine, soziale Einrichtungen und Bürger engagieren sich in der so wichtigen Betreuung von Flüchtlingen. Teilweise schwer traumatisiert, ist Hilfe dringend notwendig.

Wichtig ist es allerdings auch, bei allen Aktivitäten die Rahmenbedingungen zu prüfen und wenn erforderlich, entsprechend zu reagieren. Eine dieser Rahmenbedingungen betrifft den Bereich des Versicherungsschutzes.

Die Versicherungswirtschaft stellt sich der Thematik zurzeit sehr differenziert. Gerade bei der stationären Betreuung von Flüchtlingen ist es daher erforderlich, den Versicherer entsprechend zu informieren. Dies ist eine bedingungsgemäße Verpflichtung, sodass eine entsprechende Meldung notwendig ist, damit der Versicherungsschutz nicht gefährdet wird. Dies kann allerdings auch dazu führen, dass der Versicherungsschutz nur unter geänderten Konditionen fortgeführt werden kann. Oftmals decken sich die Vorstellungen der Gesellschaften nicht mit unserer Einschätzung der Gesamtsituation. Insofern sind wir auf Ihre rechtzeitige Information angewiesen, um adäquate und risikogerechte Lösungen für Sie verhandeln zu können. Wir werden Sie gegenüber dem Versicherer unterstützen.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Flüchtlinge aufnehmen.

  • agot-nrw-002
  • buendnis-recht-auf-spiel-001
  • bundesverband-individual-und-erlebnispaedagogik-001
  • der-paritaetische-nrw-001
  • deutscher-kinderschutzbund-001
  • deutsches-kinderhilfswerk-001
  • eine-schule-fuer-alle-nrw-buendnis-001
  • forum-foerderung-von-kindern-nrw-001
  • jugendfarmen-und-aktivspielplaetze-001
  • kinderrechte-ins-grundgesetz-001
  • lag-jungenarbeite-001
  • lag-nrw-zirkuspaedagogik-001
  • landesarbeitsgemeinschaft-maedchenarbeit-001

Kontakt

kontakt 01
Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse aus diesem Formular lediglich zur Kontaktaufnahme, eine weitere Verarbeitung findet nicht statt: Datenschutzerklärung.
Wird gesendet

ABA Fachverband
Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen e.V.
Clarenberg 24
44263 Dortmund

Telefon 0231/98 52 053
Fax 0231/98 52 055
aba@aba-fachverband.org

aba_logo_nrw_001

Gefördert durch das Land Nordrhein-Westfalen.