Grundlagen-Fortbildung Zirkuspädagogik kompakt

Die Fortbildung vermittelt einen Einstieg in die Techniken der wesentlichen Zirkuskünste. Hierbei werden die methodisch- didaktisch Grundgedanken der Zirkuspädagogik spielerisch auf die jeweiligen Zirkuskünste übertragen. In vier Praxisphasen werden die erlernten Inhalte innerhalb der jeweiligen Berufsfelder der Teilnehmenden angewendet und reflektiert.

Die Einbindung von Mischformen weiterer darstellerischen Künste  (Theater, Tanz und Clownerie) in die Zirkuskünste bildet einen weiteren Schwerpunkt. Grundlagen der Organisation von Projekten und Kursen, der Nummerngestaltung und die vertiefende Auseinandersetzung mit einer Zirkustechnik bereiten auf den letzten Teil der Fortbildung vor.

Abschließend wird unter Anleitung eines Zirkusregisseurs eine Ensembleinszenierung erarbeitet und reflektiert.

Die Grundlagenfortbildung Kompakt gibt besonders Einsteigern und unerfahrenen Übungsleitern eine fundierte Basis für ihre Arbeit.

VERWALTUNGSGEBÜHR

2450 € (Module einzeln buchbar)

Zuschüsse bis 500 € möglich

GRUPPENGRÖSSE

9-14 Teilnehmer pro Modul

GESAMTDAUER

Ca. 24 Monate, 476 Unterrichtsstunden

BEGINN

1. Mai 2015

Zur Terminplan Grundlagenfortbildung Kompakt

Mitglied werden

ABA-Mitglieder begreifen sich als Solidargemeinschaft. Sie setzen sich in besonderer Weise für die Belange der Offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ein.

Mehr …

Aktuelle Projekte

Was macht der ABA Fachverband eigentlich? Hier stehts´s! Besuchen Sie die derzeitigen ABA-Baustellen.

Mehr …

Interkultureller Menschenrechte Kalender 2021

Jetzt bestellen!

Unterstützen Sie aktiv die Menschenrechte! Bestellen Sie jetzt den Interkulturellen Menschenrechtekalender 2020.

Mehr …

Scroll to Top