Aba-Fachverband
Demo

NAGEL-Redaktion – Empfindlicher gegen Schmerz

Nach Darstellung von Raymund Pothmann, Leiter des Zentrums für Kinderschmerztherapie am Hamburger Klinikum Nord, machen bestimmte chemische Lebensmittelzusätze Kinder anfälliger für Schmerzen: ?Kinder nehmen Zusatzstoffe zu sich, die schmerzsensibler machen?, erklärte der Kinderneurologe auf dem 6. Kurpfälzer Schmerzkongress in Neustadt/Weinstraße. Als Beispiel nannte der Mediziner den Emulgator E 407, der manchen Fruchtquarks oder Sahnetöpfen beigemischt sei. Die Wirkung dieses Nahrungszusatzes sei bereits aus Experimenten mit Ratten bekannt.

Dass auch ein verstärkter Konsum von koffeinhaltiger Limonade die Schmerzsensibilität von jungen Leuten erhöhe, fanden indes israelische Forscher heraus: Kinder, die zuvor täglich einen Liter des Getränks zu sich genommen hatten, mussten nun ganz darauf verzichten. Bei 90 Prozent seien die Klagen über Kopfschmerzen daraufhin zurückgegangen. Ursache sind möglicherweise Koffein oder Zuckerzusatzstoffe in der Limonade (alverde 5/2004).

Göttinger Forscher fanden heraus, dass jedes zweite Kind Kopfschmerzen habe. Die Zahl der Betroffenen nehme drastisch zu. Auf einer Service-Seite hat sich der ?Ratgeber Gesundheit? der WAZ am 10. April 2004 mit diesem Thema befasst. Wir haben nach Rücksprache mit Torsten Wellmann von der Redaktion der WAZ die Artikel hierzu zusammengefasst und für Interessierte auf unsere Internetseiten gestellt:  -> NAGEL-Redaktion -> Gesundheit von Kindern > Kopfschmerzen bei Kindern.

Betroffenen Eltern und Kindern soll ferner das Institut für Kinderschmerztherapie und Pädiatrische Palliativmedizin an der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln empfohlen werden (Telefon 02363/975-180, schmerztherapie@kinderklinik-datteln.de). Dort gibt es kompetente Unterstützung.

Im Internet gibt es hierzu die Seiten

http://www.kinderklinik-datteln.de/Eltern/Unser_Leistungsspektrum/unser_leistungsspektrum.htm

und

http://www.eigenes-leben-ev.de/.

i-Punkt 7-2004

  • agot-nrw-002
  • buendnis-recht-auf-spiel-001
  • bundesverband-individual-und-erlebnispaedagogik-001
  • der-paritaetische-nrw-001
  • deutscher-kinderschutzbund-001
  • deutsches-kinderhilfswerk-001
  • eine-schule-fuer-alle-nrw-buendnis-001
  • forum-foerderung-von-kindern-nrw-001
  • jugendfarmen-und-aktivspielplaetze-001
  • kinderrechte-ins-grundgesetz-001
  • lag-jungenarbeite-001
  • lag-nrw-zirkuspaedagogik-001
  • landesarbeitsgemeinschaft-maedchenarbeit-001

Kontakt

kontakt 01
Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse aus diesem Formular lediglich zur Kontaktaufnahme, eine weitere Verarbeitung findet nicht statt: Datenschutzerklärung.
Wird gesendet

ABA Fachverband
Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen e.V.
Clarenberg 24
44263 Dortmund

Telefon 0231/98 52 053
Fax 0231/98 52 055
aba@aba-fachverband.org

aba_logo_nrw_001

Gefördert durch das Land Nordrhein-Westfalen.