Aba-Fachverband
Demo
  • Home
  • Die Ehrenmitglieder – Gerd Bollermann

Die Ehrenmitglieder – Gerd Bollermann

RTEmagicC_Portr_DSC_0080.jpgFür besondere Verdienste verleiht der ABA Fachverband Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen e.V. seinem Gründungsmitglied Prof. Dr. Gerd Bollermann die Ehrenmitgliedschaft.

Ohne das herausragende Engagement von Gerd Bollermann wäre die Gründung des ABA Fachverbandes nicht denkbar gewesen. Er war aktiv daran beteiligt, sich umfassend für eine möglichst flächendeckende Einrichtung von Abenteuer- und Bauspielplätzen einzusetzen und konsequenterweise den Verband 1971 an vorderster Stelle mit zu begründen – damals unter dem Namen Landesarbeitsgemeinschaft Abenteuer-, Bau und Aktivspielplätze Nordrhein-Westfalen.

Dass sich der Verband auch 40 Jahre später noch quicklebendig als unverzichtbarer Bestandteil der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Nordrhein-Westfalen präsentiert, war seinerzeit nicht absehbar und ist aus heutiger Sicht umso erfreulicher. Ohne die fachlichen und politischen Leistungen, die unter maßgeblichem Engagement von Gerd Bollermann erbracht wurden, würde es den Verband in seiner heutigen Form als Organisation für die konfessionell und weltanschaulich unabhängige Offene Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien in Nordrhein-Westfalen vermutlich nicht geben – ebenso nicht die Erweiterung des verbandlichen Aufgabenfeldes etwa in Richtung kindgerechter Umweltgestaltung, Spielplatzpaten u.a.m.

Dank der weisen Voraussicht in der Gründerzeit hat es der Verband bis heute immer wieder geschafft, sich fachlichen Herausforderungen gegenüber auf einem hohen Niveau zu öffnen und Schritt zu halten. Die gegenwärtig Verantwortlichen im Verband sind sich darüber im Klaren, dass eine kluge Vorausschau in der Vergangenheit auch gegenwärtige Qualität in hohem Maße beeinflusst.

Für seinen Einsatz und sein Engagement für und in der Szene dankt der ABA Fachverband Gerd Bollermann für seinen engagierten Einsatz und die vielen guten Ideen für die pädagogische Arbeit, die bis heute wirken, mit dieser Ehrenmitgliedschaft, die aufgrund eines einstimmigen Vorstandsbeschlusses am 18. Oktober 2011 zustande kam.

Dortmund, den 1. Januar 2012

 

Dankschreiben von Dr. Gerd Bollermann

RTEmagicC_GB_IMG_1349_IN.jpgDer Arnsberger Regierungspäsident, Dr. Gerd Bollermann, hat sich mit einem Brief vom 9. Mai 2012 beim ABA Fachverband sehr herzlich bedankt. Er schreibt unter anderem: „Ich bin zutiefst gerührt und erfreut, als Ehrenmitglied geführt zu werden. Das in der Urkunde genannte ‚herausragende Engagement’ ist für mich immer selbstverständlich gewesen. Dieser Einsatz wird von mir vor dem Hintergrund getragen, dass ich von der Arbeit und dem damit verbundenen Mehrwert für unsere Gesellschaft überzeugt bin. Gerade als Vater oder auch durch meine beruflichen wie politischen Tätigkeiten weiß ich, wie wichtig eine zielorientierte Pädagogik ist. Insofern werde ich mich auch weiterhin für eine Stärkung einsetzen.“

Filmausschnitt anlässlich der Feierstunde „40 Jahre ABA Fachverband“ am 22. September 2012

  • agot-nrw-002
  • buendnis-recht-auf-spiel-001
  • bundesverband-individual-und-erlebnispaedagogik-001
  • der-paritaetische-nrw-001
  • deutscher-kinderschutzbund-001
  • deutsches-kinderhilfswerk-001
  • eine-schule-fuer-alle-nrw-buendnis-001
  • forum-foerderung-von-kindern-nrw-001
  • jugendfarmen-und-aktivspielplaetze-001
  • kinderrechte-ins-grundgesetz-001
  • lag-jungenarbeite-001
  • lag-nrw-zirkuspaedagogik-001
  • landesarbeitsgemeinschaft-maedchenarbeit-001

Kontakt

ABA Fachverband
Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen e.V.
Clarenberg 24
44263 Dortmund

Telefon 0231/98 52 053
Fax 0231/98 52 055
aba@aba-fachverband.org

aba_logo_nrw_001

Gefördert durch das Land Nordrhein-Westfalen.